Wer sind wir?

Wir sind eine von Parteien unabhängige Gruppe von Traunsteiner Bürgern, die sich skeptisch mit der geplanten Landesgartenschau 2022 (LGS) auseinander setzen. Nicht nur die jahrenlangen städtebaulichen Maßnahmen mit den einhergehenden Belastungen für alle Traunsteiner Bürger, sondern vor allem die zu erwartenden hohen Kosten sehen wir sehr kritisch.

Wir haben vorherige Landesgartenschauen bestrachtet und stellen fest, dass sich die Gartenschauen in den letzten Jahren sehr verteuert haben und dass die Kommunen Millionen selbst schultern mussten.
Wir stellen die Fragen:
Was ist uns die LGS Traunstein 2022 wert?
Wo ist der Nutzen für die Bevölkerung?
Wer profitiert von der LGS?

Ziel: Wir möchten verhindern, dass die Stadt Traunstein sich über Jahre hinweg hoch verschuldet.
Wir sehen das Risiko, dass für ureigene Aufgaben der Stadt das Geld fehlen wird.

Am 17. November hat sich das Aktionsbündnis gegen die Landesgartenschau gegründet mit dem Ziel, ein Bürgerbegehren herbeizuführen.
Die Vertreter für das Bürgerbegehren sind
Helga Mandl, Kontakt: helga-mandl@t-online.de
Gerhard Lechner
Hans Schweiger

Sie möchten uns auch finanziell unterstützen?
Bankverbindung:
Kreissparkasse Traunstein
Kontoinhaber: Lechner THK STOP-LGS
IBAN: DE27 7105 2050 0040 4576 32
BIC: BYLADEM1TST

Wir freuen uns über jede Zuwendung. Da wir kein eingetragener Verein oder Partei ect. sind, können Zuwendungen an uns leider nicht von der Steuer abgesestzt werden.